Bauernsalat

Mit unserem Honig-Senf-Dressing

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Kochzeit:  20 Minuten

insgesamt: 60 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Zutaten für vier Personen:

800 g Kartoffeln festkochend

150 g Feldsalat

10 Radieschen

150 g Räuchertofu

2 Zwiebeln

2 TL weißer Balsamicoessig

4 EL „Maria & Franz“-Honig-Senf-Dressing

Salz

Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Den Räuchertofu in dünne Scheiben schneiden. Weil Tofu viel Wasser enthält, muss er ausgedrückt werden. Auf einem Holzbrett also Küchenpapier auslegen und die Tofuscheiben darauflegen. Darüber eine zweite Lage Küchenpapier legen und mit einem schweren Gegenstand beschweren – zum Beispiel ein Topf, der mit schweren Gegenständen gefüllt ist. Den Tofu 15 bis 20 Minuten so ruhen lassen.
  2. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun anbraten. Dann die Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel acht bis zehn Minuten garen. 
  3. Den ausgedrückten Räuchertofu und die Zwiebeln würfeln, in die Pfanne geben und einige Minuten anbraten. Eventuell etwas Olivenöl hinzugeben, damit nichts anbrät.
  4. Feldsalat und Radieschen waschen. Radieschen in kleine Würfel schneiden. In eine Salatschüssel geben und mit Salz, Pfeffer, weißem Balsamicoessig und dem Honig-Senf-Dressing von „Maria & Franz“ vermengen.
  5. Die fertig gegarten Kartoffeln mit Zwiebeln und Räuchertofu unter den Salat heben und warm servieren. 

Kommentar verfassen