UNSERE PHILOSPHIE

Als dritte Generation haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unser fast 70 Jahre altes Familienunternehmen immer nachhaltiger zu machen.

Unsere Unternehmensstrategie haben wir auf einem Nachhaltigkeitsmodell aufgebaut. Dieser Gedanke zieht sich durch mehrere Bereiche: den ökologischen Bereich, den ökonomischen Bereich und den sozialen Bereich.

Eine hohe Qualität der Rohstoffe sowie Sauberkeit und Präzision während der Arbeit sind für uns selbstverständlich. Wir legen viel Wert auf eine gute Atmosphäre. Jeder unserer Mitarbeiter kann seine eigenen Ideen einbringen. Eine feste Hierarchie gibt es nicht, jeder wird gleichbehandelt. Das ist der Schlüssel zu einer familiären, aber dennoch professionellen Zusammenarbeit.

.

OUR IMPACTS

-79 % CO2 

Unsere „Maria & Franz“-Produkte verkaufen wir ausschließlich in wiederverwendbaren Mehrweg-Gläsern. Sie werden bis zu 50 Mal gereinigt, wiederbefüllt und kommen dann wieder in die Regale. Dadurch können wertvolle Ressourcen und Energie gespart werden, die sonst in das Einschmelzen von Glas und die Herstellung neuer Gläser fließen müssten. Während ein Einweg-Glas durchschnittlich bei 1500 Grad eingeschmolzen werden muss, wird ein Mehrweg-Glas bei 85 Grad gewaschen – das bedeutet 79 Prozent weniger CO2-Ausstoß.


Zero Waste

Wir arbeiten mit dem belgischen Unternehmen „Bring back Packaging“ zusammen und lassen dort unsere Mehrweg-Gläser reinigen, bevor wir sie wieder mit frischen Aufstrichen und Dressings befüllen können. Zusätzlich werden unsere Produkte in Mehrweg-Kästen transportiert, die ebenfalls immer wieder genutzt werden. Wir verzichten also vor allem innerhalb der Logistik bewusst auf Plastik- und Papierverpackungen.

Packed with love by people with handicap

Mit der Beschützenden Werkstätte (BW) in Eupen
arbeiten wir als Unternehmen sehr eng zusammen. Dort werden viele unserer
Produkte abgefüllt, etikettiert, codiert und verpackt. In der BW arbeiten
Menschen mit und ohne Beeinträchtigung. Sie bekommen dort die Chance,
gleichberechtigt miteinander zu arbeiten und über sich hinauszuwachsen.